Anlässe 2021


Lunch mit Lehrlingsehrung

Mit viel Freude lud der Gewerbeverein zum Lunch mit Lehrlingsehrung im Restaurant Gäuerstübli. Beim Apéro nutzten alle die Gelegenheit für einen regen Austausch. Gemeinsam stiessen wir auf den Erfolg der acht Ehrengäste an. Mit Stolz erzählten Sie von ihren bestandenen Prüfungen, der Lehrzeit und ihren Zukunftsplänen.

 

Nach einem leckeren gemischten Salat richteten Björn Sonderegger und Nicole Grütter einige Worte an die 23 Anwesenden. Käthy Spring, welche den Vorstand verlässt, wird für ihre Arbeit mit einem schönen Blumenstrauss geehrt. Patrick Schmid erhält als neues Vorstandsmitglied einen Willkommens-Männer-Blumenstrauss inkl. Speck und Bier. Alle erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen werden mit grossem Applaus und einem Geschenk ausgezeichnet.

 

Beim Hauptgang und dem anschliessenden Kaffee genossen alle das Beisammensein, welches doch lange zu kurz gekommen war. Langsam verabschiedeten sich eins nach dem anderen zurück in den Arbeitsalltag. Für die ehemaligen Lernenden nun eine Zeit zum Geniessen ohne Noten, ohne Lernen und ohne Schule. Ihr habt euch das verdient.

 

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen:

Abderrahane Saai – P. Sonderegger AG – Gebäudereiniger EFZ

Carina Christ – Marienheim – Koch EFZ

Bettina Bühler – Tierarztpraxis am Homberg – Tiermedizinische Praxisassistentin

Gabriele Gaspare – P. Sonderegger AG – Gebäudereiniger EBA

Ivana Simeunovic – Marienheim – Fachfrau Hauswirtschaft EFZ

Luisa Imhof – Blumen Fleischli – Floristin EFZ

Luna Schöni – Küchenangestellte EBA

Natascha Rauber – Marienheim – Fachangestellte EFZ


Online-Kandidatenpodium

Alle vier Jahre veranstaltet der Gewerbeverein Wangen eine Podiumsveranstaltung mit den Kandidierenden für die Gemeinderatswahlen. In diesem Jahr fiel die Entscheidung, den Anlass durchzuführen etwas schwerer, da ein physisches Treffen nicht möglich war. Wir entschieden uns, ein Online-Podium durchzuführen und fanden mit Andreas Stettler den geeigneten Moderator.

 

Am Montag 25. März stellten sich je 8 Kandidatinnen und 8 Kandidaten der 21 Kandidierenden vor und beantworteten die vom Publikum vorab eingereichten Fragen. Auf die Antworten zur Frage, wie man die Dorfpolitik gewerbefreundlicher gestalten kann, waren wir besonders gespannt. Interessante Vorschläge aus allen Parteien trafen ein. Grüne und SVP forderten, bei Ausschreibungen das lokale Gewerbe zu berücksichtigen. Laut FDP soll mehr Gewerbe nach Wangen geholt werden. Die SP schlug vor, den Steuerfuss für juristische Personen zu schonen.

 

Andreas Stettler moderierte den Anlass gekonnt und schaffte es, die Zeitvorgabe von 90 Minuten einzuhalten. Obwohl die spannenden Gespräche durchaus noch etwas fortgesetzt hätten werden können. Das wurde auch dadurch unterstrichen, dass alle 54 Teilnehmer des Zoom-Meetings bis zum Schluss dabei blieben. Die vielen positiven Rückmeldungen der Teilnehmer nach der Veranstaltungen freuen uns sehr und zeigen, dass die Bevölkerung dieses Angebot des Gewerbevereins schätzt.

 

Link zum Artikel im Oltner Tagblatt